Marco


Künstler-/ Spitzname - The Soling
Geburtstag - 23.07.1970

Die ganze Wahrheit?

Wer will das wissen und wen geht das etwas an? Zerstöre ich damit nicht zwangsläufig den Mythos des unnahbaren, dämonischen, schwarz gekleideten Gitarristen?


Ich mein nur mal ein Beispiel. Haar - und Augenfarbe: Von Natur aus mit blonden Haaren und blauen Augen gesegnet sieht das ja mittlerweile auf Fotos ganz anders aus. Ich glaube, dass kann man auch anhand der zahlreichen Bilder gut erkennen. Ich erkenne mich hier nicht mehr wieder, aber dieser digitale Grauschleier ist ja allgemein bekannt. Furchtbar.


Auch mit einer Größe von 177 cm kann man nicht unbedingt prahlen. Man sieht doch von weitem, dass Michaela größer ist als ich. Muss man da noch in der Wunde herumpulen?


Und wer will in Gottes Namen wissen, dass ich gerne Porree mit Kartoffeln und Frikadellen koche und esse und mein Lieblingsgetränk Kakao ist. Wie uncool soll das denn jetzt werden??? Und mir dabei am liebsten Hitchcock und Tarantino ansehe oder Jimmy, Rory, Neil, Maiden, David, Eric, Mark, Keith, Tommy und dem Major zuhöre? Also bitte, das glaubt doch kein Mensch mehr.


Und mit Büchern ist das ja auch so eine Sache. In der 12. Klasse auf der FOS habe ich einmal ein 11 seitiges Referat über Dostojewskis "Schuld und Sühne" gehalten. Wow. Daran knabbere ich immer noch. Mittlerweile halte ich es eher kurz - sehr kurz. Etwa so wie Herr Zeltinger. Lyrik wie Rilke oder Benn, aber auch sehr gerne den Music Store Katalog (aber bei T kaufen, jawoll!).


Und über Fußball spreche ich überhaupt nur mit Leuten, die Ahnung vom Fußball haben. Da fällt unser Guido natürlich zwangsläufig aus dem Raster. Ich sehe mir halt gerne schöne Spielzüge an und nicht jeder muss wissen, dass ich vom Niederrhein komme.


So, also wie gesagt. Ich erzähle hier erst einmal gar nichts über mich. Schon mal überhaupt nicht umsonst.


wichtiges Equipment u.a.:

Gitarren:  Ibanez Saber, Pro Line, Artist, alles andere ist Mythos ;-)

Pickups:   DiMarzio Super Distortion, mit dem alles begann,

                Seymore Duncan SPH90 Phat Cat               

Amp:        Hughes & Kettner Tubemeister 36

Speaker:  G12M25 Green Back und Vintage 30

Stomps:   Ibanez TS 10 / JRC4558D-Chip (Mythos aus Japan!)

                Zvex Distortron

                Hughes & Kettner Tube Factor

                Wah: Ibanez Wheeping Demon, Dunlop Cry Baby

Effekt- und Schaltzentrale: Boss GT 10

Publiziert am: Montag, 05. März 2012 (4356 mal gelesen)
Copyright © by Häppy Metal.de

Druckbare Version

[ Zurück ]